FAQ

FAQ

Fragen und Antworten

 

HealthDataSpace ist ein sicheres Gesundheitsnetzwerk für Ärzte und Patienten. Mit HealthDataSpace Professional können Ärzte und andere Healthcare Professionals DICOM Bilder (Röntgen, CT, MRT, Ultraschall etc.) und andere medizinische Patienteninformationen ansehen und mit Kollegen teilen und diskutieren – einfach und datenschutzzertifiziert.

Mit HealthDataSpace Professional können sich Radiologen mit ihren Patienten sowie mit anderen Ärzten vernetzen. In Communities tauschen sich Ärzte miteinander über bestimmte Fälle aus und betrachten dabei das entsprechende Bildmaterial mithilfe des integrierten mobilen PACS Viewers medVIEW. Die eigenen DICOM Bilder und Befunde in digitaler Form an einem sicheren Ort aufbewahren und geschützt mit anderen teilen – diesen besonderen Service bieten Radiologen ihren Patienten dank HealthDataSpace ganz einfach. Daher eignet sich das sichere Gesundheitsnetzwerk nicht nur als zentrale Kommunikationsplattform zum Austausch von DICOM Bildern und Befunden, sondern auch als Marketinginstrument für Patienten und Zuweiser.

Wir wollen allen Ärzten ermöglichen, dieses innovative Gesundheitsnetzwerk zum Wohle ihrer Patienten zu nutzen. Daher steht die Basis-Version von HealthDataSpace Professional für berufliche Zwecke kostenlos zur Verfügung.

Ein kostenpflichtiges PREMIUM-Konto bietet Ihnen mehr Speicherplatz in HealthDataSpace für Ihre medizinischen Daten. Darüber hinaus erhalten Sie die Möglichkeit, alte Daten automatisch löschen zu lassen sowie Communities zu verwalten und vieles mehr.

Die wichtigsten PREMIUM-Funktionen auf einen Blick:

  • erweitertes Speichermanagement (Altdaten automatisch löschen)
  • DICOM & HL7-Schnittstelle mit automatischem Upload
  • Community-Administration
  • Selektives Routing an HealthDataSpace-Teilnehmer
  • Vollintegration in Radiologie-Informationssystem eRIS & teamCRAFT PACS von Digithurst

Ein kostenpflichtiges PREMIUM-Konto können Sie in unserem HealthDataSpace-Webshop erwerben. Dazu klicken Sie in der Hauptnavigation ganz oben links auf den Unterpunkt „Speicherplatz verwalten“ Auf der entsprechenden Unterseite klicken Sie rechts auf den Knopf „Webshop“. Jetzt öffnet sich ein neuer Tab mit dem Webshop. Weitere Fragen und Antworten zu unserem Webshop finden Sie in unseren Webshop-FAQs unter https://healthdataspace.org/webshop-faq

Lassen Sie für unsere Website Cookies sowie Javaskript dauerhaft zu, indem Sie Ihre Browser-Einstellungen entsprechend anpassen. Bitte verwenden Sie einen Internetbrowser der neuesten Generation wie z.B. den aktuellen Google Chrome, Mozilla Firefox, Safari, Internet Explorer 11 oder Microsoft Edge. Aktualisieren Sie dazu wenn nötig Ihren Browser, indem Sie Updates durchführen. Verwenden Sie mobile Geräte (Tablet, Smartphone etc.) mit einem iOS (iPhone, iPad) oder Android (z.B. Samsung Galaxy) Betriebssystem.

Bevor Sie sich zum ersten Mal anmelden bzw. einloggen, müssen Sie sich registrieren. Nach der Registrierung erhalten Sie Ihren HealthDataSpace-Pass bzw. beim Arzt vor Ort ggf. eine HealthDataSpace-Card. Darüber hinaus bekommen Sie eine automatische Email zugeschickt. Achten Sie darauf, dass bei der Registrierung Ihre Email-Adresse korrekt und ohne Tippfehler eingegeben wurde. Überprüfen Sie ggf. auch den Spam- bzw. Junk-Ordner in Ihrem Email-Postfach. Sie können Ihr Nutzerkonto nur aktivieren, indem Sie dem Link in der von HealthDataSpace automatisch versendeten Aktivierungsmail folgen. Geben Sie jetzt Ihren Aktivierungscode ein, den Sie auf Ihrem Pass bzw. Ihrer Card finden. Vergeben Sie anschließend Ihr persönliches Passwort.

Nachdem Sie Ihr Nutzerkonto aktiviert haben, melden Sie sich mit dem von Ihnen vergebenen Passwort und Benutzernamen an bzw. loggen sich ein unter: app.healthdataspace.de

Überprüfen Sie den Spam- bzw. Junk-Ordner und den Papierkorb Ihres Email-Postfachs. Wenn Sie die Aktivierungsmail auch dort nicht finden, haben Sie oder Ihre Radiologie beim Registriervorgang vielleicht Ihre Email-Adresse falsch eingegeben. In diesem Fall registrieren Sie sich einfach erneut mit Ihrer richtigen Email-Adresse unter: app.healthdataspace.de

Um HealthDataSpace Professional zu verwenden, benötigen Sie eine gültige Email-Adresse, Internetzugang und ein internetfähiges Gerät (Computer, Laptop, Tablet, Smartphone etc.).

HealthDataSpace kann mit den meisten gängigen Internetbrowsern wie den aktuellen Versionen von Google Chrome, Mozilla Firefox, Safari, Internet Explorer 11 und Mircrosoft Edge genutzt werden. Wir empfehlen die Verwendung von Browsern der neuesten Generation. Aktualisieren Sie wenn nötig Ihren Browser, indem Sie in den Browser-Einstellungen nach Updates suchen und diese durchführen.

HealthDataSpace ist browserbasiert (HTML5) und läuft mit den meisten gängigen aktuellen Webbrowsern.

Alle medizinischen Bilder und Befunde werden datenschutzzertifiziert auf Servern in Deutschland beim europäischen Marktführer für datenschutzzertifizierte Langzeitarchivierung von Medizindaten durchgängig verschlüsselt gespeichert. HealthDataSpace ist mit insgesamt zwei Datenschutzgütesiegeln zertifiziert. Allein der Patient bestimmt, wie von wem und zu welchem Zweck seine Gesundheitsdaten genutzt werden. Im Rahmen der Mit- und Weiterbehandlung dürfen Ärzte die Medizindaten eines gemeinsamen Patienten miteinander austauschen. Zu diesem Zweck dienen die Communities in HealthDataSpace Professional. Mehr zum Datenschutz >>

Falls bei der Eingabe der Email-Adresse des Patienten ein Tippfehler unterlaufen ist, eröffnen Sie einfach ein neues Benutzerkonto mit der korrekten Mail-Adresse.

Aus Sicherheitsgründen öffnet sich das Fenster mit dem HealthDataSpace-Pass als PDF nur einmal direkt nach der Registrierung des neuen Patientenkontos. Sie werden mehrmals gefragt, ob Sie das PDF-Dokument schließen möchten. Bitte stellen Sie daher sicher, dass Ihr Drucker den Pass wirklich ausgedruckt hat, bevor Sie das Fenster schließen. Sobald das Fenster geschlossen ist und Sie den Pass weder ausgedruckt, noch den Aktivierungscode notiert haben, kann dieses Nutzerkonto nicht mehr aktiviert werden.

Jetzt bleiben zwei Möglichkeiten: Entweder registrieren Sie für den Patienten ein neues Nutzerkonto, indem Sie eine andere Email-Adresse dafür verwenden. Oder Sie warten 30 Tage bis das Patientenkonto automatisch gelöscht wird und legen danach mit derselben Email-Adresse erneut ein HealthDataSpace-Konto für den Patienten an.

Überprüfen Sie, ob die Email-Adresse des Patienten beim Registriervorgang korrekt und ohne Tippfehler eingegeben wurde. Wenn dies der Fall ist, teilen Sie dem Patienten mit, den Spam- bzw. Junk-Ordner seines Email-Postfachs zu überprüfen. Ist dies nicht der Fall, legen Sie ein neues HealthDataSpace-Patientenkonto mit der korrekten Email-Adresse des Patienten an.

Teilen Sie dem Patienten folgendes mit: Lassen Sie für unsere Website Cookies sowie Javaskript dauerhaft zu, indem Sie Ihre Browser-Einstellungen entsprechend anpassen. Bitte verwenden Sie einen Internetbrowser der neuesten Generation wie z.B. Google Chrome, Mozilla Firefox, Safari, Internet Explorer 11 oder Microsoft Edge. Aktualisieren Sie dazu wenn nötig Ihren Browser, indem Sie Updates durchführen. Verwenden Sie mobile Geräte (Tablet, Smartphone etc.) vorzugsweise mit einem iOS (iPhone, iPad) oder Android (z.B. Samsung Galaxy) Betriebssystem. Bevor Sie sich zum ersten Mal anmelden bzw. einloggen, müssen Sie sich registrieren. Nach der Registrierung erhalten Sie Ihren HealthDataSpace-Pass als PDF. Darüber hinaus bekommen Sie eine automatische Email zugeschickt. Achten Sie darauf, dass bei der Registrierung Ihre Email-Adresse korrekt und ohne Tippfehler eingegeben wurde. Überprüfen Sie ggf. auch den Spam- bzw. Junk-Ordner in Ihrem Email-Postfach. Sie können Ihr Nutzerkonto nur aktivieren, indem Sie dem Link in der von HealthDataSpace automatisch versendeten Email folgen. Geben Sie jetzt Ihren Aktivierungscode ein, den Sie auf Ihrem Pass finden. Vergeben Sie anschließend Ihr persönliches Passwort.

Melden Sie sich nun mit Ihrem Passwort und Benutzernamen an bzw. loggen sich ein unter: https://app.healthdataspace.de

Wenn Patienten in ihrem Internetbrowser DICOM Bilder und Befunde aus ihrem HealthDataSpace-Konto aufrufen, werden diese von unserem Server im Telepaxx Rechenzentrum geholt. Dort sind ihre Medizindaten verschlüsselt abgelegt. Beim Anmeldevorgang nimmt unser Server den Benutzernamen und das Passwort entgegen und übermittelt dem Browser dafür eine sogenannte Session-ID in Form eines Cookies (hier: JSESSIONID). Jetzt merkt sich der Server, welche Session-ID zu welchem Benutzer gehört. Der Browser sendet diesen Cookie automatisch bei jeder Anfrage mit zum Server. Das spart viel Zeit, ist aber genauso sicher wie der Vorgang, bei jeder Anfrage den Benutzernamen und das mehrfach verschlüsselte Passwort erneut zu überprüfen.

Überprüfen Sie, ob die Patienteninformationen (Patienten-ID, Geburtsdatum, Geschlecht) im HealthDataSpace-Konto des Patienten mit den Patienteninformationen in Ihrem Radiologie-Informationssystem bzw. Ihrem Webportal übereinstimmen. Falls dies nicht der Fall ist, korrigieren Sie die gemappten Informationen und laden danach die entsprechenden DICOM Bilder und Befunde erneut in das HealthDataSpace-Konto des Patienten hoch.

Ihren Patienten stehen zwei Möglichkeiten der Hilfestellung zur Auswahl:

  1. Häufige Fragen und Antworten finden Ihre Patienten in unserem FAQ für Privatnutzer >>
  2. In unserem Support-Forum können Patienten Fragen stellen, die durch das HealthDataSpace-Team beantwortet werden.

Durch einen Klick auf den sogenannten Share-Link verknüpfen Sie die DICOM Bilder und Befunde aus Ihrem HealthDataSpace-Konto mit der von Ihnen gewählten Karteikarte Ihrer Praxis-EDV. In Ärzte-Communities sind die darin „geteilten“ Medizindaten allen Community-Mitgliedern zugänglich und zum Download verfügbar.

Jemand möchte Ihnen seine Medizindaten zeigen und hat Ihnen daher aus seinem HealthDataSpace-Konto heraus eine Email gesendet. Folgen Sie dem in der Email enthaltenen Link und geben Sie das Passwort ein, welches Ihnen auf separatem Wege vom Email-Versender mitgeteilt wurde. Falls Sie noch kein eigenes HealthDataSpace-Nutzerkonto haben, legen Sie sich jetzt eins an. Falls Sie auf die Medizindaten nicht zugreifen können, stellen Sie sicher, dass Sie:

  1. einen PC oder ein mobiles Gerät mit einem Internetbrowser der neuesten Generation verwenden. Aktualisieren Sie dazu wenn nötig Ihren Webbrowser.
  2. ein mobiles Gerät (Tablet oder Smartphone) vorzugsweise mit einem iOS- oder Android-Betriebssystem benutzen.

Nur mit dem Aktivierungscode, der sich auf Ihrem persönlichen HealthDataSpace-Pass befindet, können Sie ein neues Passwort für Ihr Nutzerkonto vergeben. Wenn Sie Ihr Passwort vergessen und Ihren Aktivierungscode verlegt haben, kann Ihr Benutzerkonto nicht mehr freigeschaltet werden und wird unwiderruflich gelöscht. Natürlich können Sie jederzeit ein neues HealthDataSpace-Konto anlegen. Jedoch gehen dabei alle Informationen und eventuelle Premium-Mitgliedschaften aus Ihrem vorherigen Konto dauerhaft verloren. Es können keinerlei Informationen aus Ihrem vorherigen Nutzerkonto in Ihr neues HealthDataSpace-Konto übertragen werden.

Sie können mit Ihrem Aktivierungscode jederzeit ein neues Passwort festlegen. Ihren Aktivierungscode finden Sie auf Ihrem HealthDataSpace-Pass. Dieses Dokument haben Sie als PDF oder als Card bei der Registrierung Ihres Benutzerkontos erhalten.

Um DICOM Bilder und Befunde herunterladen zu können, benötigen Sie unser Programm HDS-Manager. In Ihrem HealthDataSpace-Nutzerkonto klicken Sie auf den Knopf „Herunterladen“ neben dem entsprechenden Bild oder Befund. Jetzt öffnet sich ein neues Fenster. Falls nicht, überprüfen Sie Ihre Browsereinstellungen und stellen sicher, dass die Pop-Ups von unserer Seite zugelassen werden. Klicken Sie auf „Jetzt installieren“. Abhängig von Ihrem Browser müssen Sie das Herunterladen des HDS-Managers eventuell bestätigen. Nachdem Sie den HDS-Manager erfolgreich installiert haben, klicken Sie im noch geöffneten Dialogfenster auf „Herunterladen“. Jetzt öffnet sich ein neues Fenster. Darin setzen Sie ein Häkchen an entsprechender Stelle und bestätigen mit einem Klick, dass Sie weitermachen möchten. Jetzt wird Ihr ausgewähltes Bild oder Ihr Befund heruntergeladen.

Um DICOM Bilder von Patienten-CDs oder eingescannte Dokumente wie z.B. Befunde in Ihr Nutzerkonto hochladen zu können, benötigen Sie unser kostenfreies Programm HDS-Manager. In Ihrem HealthDataSpace-Nutzerkonto klicken Sie in der Hauptnavigationsleiste links oben auf “Daten hochladen”. Jetzt öffnet sich ein neues Fenster. Falls nicht, überprüfen Sie Ihre Browsereinstellungen und stellen sicher, dass die Pop-Ups von unserer Seite zugelassen werden. Klicken Sie auf “Jetzt installieren”. Abhängig von Ihrem Browser müssen Sie das Herunterladen des HDS-Managers eventuell bestätigen. Nachdem Sie den HDS-Manager erfolgreich installiert haben, authentifizieren Sie sich im geöffneten Dialogfenster mit Ihrer Email-Adresse und Ihrem Passwort. Jetzt können Sie Dateien von Ihrem Computer in Ihr Nutzerkonto hochladen.

Der HDS-Manager ist momentan nur für Windows freigegeben. Wer den HDS-Manager mit Mac oder Linux Betriebssystemen verwenden möchte, kann dies auf eigene Verantwortung mit einem sogenannten Emulator tun. Voraussichtlich ab dem 1. Quartal 2017 wird es den HDS-Manager auch für Mac und Linux geben.

In HealthDataSpace werden Dokumente standardmäßig im Dateiformat PDF gespeichert. Dieses Format kann nur mit einem entsprechenden Programm geöffnet werden. Laden Sie sich einen PDF-Reader herunter oder aktualisieren Sie Ihren vorhandenen.

In HealthDataSpace werden DICOM Bilder standardmäßig mit dem integrierten Bildbetrachter medVIEW angezeigt. Verwenden Sie dafür einen Internetbrowser der neuesten Generation. Aktualisieren Sie dazu wenn nötig Ihren Webbrowser.

Diese Funktion ist ausschließlich HealthDataSpace-Nutzern mit einem PREMIUM-Konto vorbehalten. Klicken Sie in der Hauptnavigation ganz oben links auf den Unterpunkt „Speicherplatz verwalten“. Auf der entsprechenden Unterseite können Sie zwischen drei Optionen wählen:

  • Daten automatisch löschen. Diagnostische Daten bevorzugen. (Hier werden DICOM Bilder zuerst – also vor JPG-Bildern – gelöscht.)
  • Daten automatisch löschen.
  • Daten nicht automatisch löschen.

Klicken Sie in der Hauptnavigation ganz oben links auf den Unterpunkt „Communities verwalten“. Mehr erfahren >>

Wenn Sie Ihr Nutzerkonto noch nicht aktiviert haben, wird es automatisch nach bestimmter Zeit gelöscht.

 

Sie haben Ihr Konto bereits aktiviert? Loggen Sie sich in Ihr HealthDataSpace-Konto ein und drücken Sie auf den Knopf „Konto löschen“ unter dem Menüpunkt „Profil“ in der Hauptmenüleiste links oben und bestätigen Sie anschließend Ihre Löschabsicht.

 

Sie haben Ihr Konto bereits aktiviert, haben aber Ihr Passwort und Ihren Aktiverungscode vergessen? Um Ihr Nutzerkonto zurückzusetzen, gehen Sie auf die Login-Seite und klicken den Button „Passwort vergessen“. Jetzt geben Sie in das neu erscheinende Eingabefeld Ihre Email-Adresse ein und klicken auf den Button „Aktivierungscode vergessen“. Sie erhalten anschließend eine Email, um Ihr Nutzerkonto zurückzusetzen. Dabei gehen alle darin enthaltenen Medizindaten unwiderruflich verloren.

 

Die automatischen Benachrichtigungen per Email informieren Sie über wichtige Neuigkeiten in Ihrem HealthDataSpace, daher empfehlen wir Ihnen, diese zu lesen. Sollten Sie jedoch HealthDataSpace so intensiv nutzen, dass Sie diese Emails als störend empfinden, können Sie in Ihrem Email-Postfach einen Filter erstellen, welcher alle Benachrichtigungsmails von HealthDataSpace automatisch als gelesen markiert.

 

Persönliche Unterstützung bei der Bedienung erhalten Sie in unserem Support-Forum >>

Stellen Sie Ihre Frage ohne vorherige Registrierung, indem Sie auf die Kategorie „(Fragen und Antworten) zur Bedienung und Handhabung“ oder „(Fragen und Antworten) zu technischen Abläufen“ klicken. Falls Ihre Frage noch nicht beantwortet wurde, eröffnen Sie ein „neues Thema“ (oben links unter dem Kategorie-Namen).

 

 

BEDIENTIPPS

Damit Radiologen und andere Ärzte mit ihren Kollegen so einfach wie möglich gemeinsame Fälle unter Ansicht des Bildmaterials besprechen können, gibt es die HealthDataSpace-Communities....

Praktisch für Patienten mit vorhandenen DICOM-CDs: Sie können diese Bilddaten selbst in ihr HealthDataSpace-Nutzerkonto hochladen, um z.B. Voraufnahmen an ihr behandelndes Krankenhaus zu übermitteln...

Wie Sie in HealthDataSpace Dokumente - z.B. Fallprotokolle, Medikationspläne etc. - anlegen, bearbeiten und mit anderen teilen, erfahren Sie als Kurzfassung hier und ausführlicher...

Sie möchten mithilfe von HealthDataSpace Professional medizinische Bilder und Informationen mit anderen teilen? Wie einfach das geht, erfahren Sie in unserer Anleitung Schritt-für-Schritt. Melden...

Sie wollen Ihren Patienten ein Nutzerkonto für HealthDataSpace anlegen? Das geht ganz schnell. Wir zeigen es Ihnen in 3 Schritten - egal ob Sie...