Jahresrückblick digitale Gesundheit: die Trends 2015

Jahresrückblick digitale Gesundheit: die Trends 2015

    von -

    Im Jahr 2015 ist die Digitalisierung im Gesundheitswesen weiter vorangeschritten. Nicht nur das eHealth Gesetz, sondern vor allem viele innovative IT-Firmen und Health Start-Ups haben dazu beigetragen. Die wichtigsten Studien, Leitlinien und Trends im Jahresrückblick.

    Wissen Sie was Quantified Self bedeutet und wie die Video-Sprechstunde funktioniert? Denn das sind nur einige der eHealth Trends, die 2015 für Gesprächsstoff und Diskussionen gesorgt haben. 

    Die wichtigsten eHealth Studien 2015

    Was denken Ärzte und Patienten über digitale Gesundheit? Welche Online-Plattformen, Medizin-Apps und Gesundheits-Tracker nutzen sie jetzt oder in Zukunft? 2015 gab es viele Studien und Umfragen zum Thema eHealth und digitale Gesundheit. Hier sind die wichtigsten auf einen Blick:

    Studie: Jeder siebte Deutsche würde seine Medizindaten preisgeben >>

    Experten-Umfrage: Ist Telemedizin bald selbstverständlich? >>

    So sehen Patienten digitale Gesundheit >>

    Gesundheits-Tracker, Medizin-Apps, Wearables…

    Diese Begriffe dominierten 2015 die Schlagzeilen – Fitness Monitoring, Smart Watches und digitale Patientenkommunikation. Patienten und ihre Angehörigen informieren sich zunehmend selbst über ihre Gesundheit und nutzen dabei vermehrt eHealth, mHealth und Online-Plattformen. 

    Wie nutzen Patienten Medizin-Apps & Co.? >>

    Jeder dritte Studierende misst seine Gesundheit online >>

    Das sind die Trends in der Gesundheits-IT >>

    eHealth-Gesetz, Health Cloud und Online-Arzt

    Für erhitzte Gemüter und anregende Diskussionen sorgte 2015 das eHealth Gesetz. Aber auch das Urteil des Europäischen Gerichtshofs zum Safe Harbor Datenschutzabkommen bestimmte die Agenda.

    Health Clouds aus den USA nicht sicher genug >>

    Patienten wünschen sich Online-Arzt >>

    Was das eHealth Gesetz wirklich bringt >>

     

     

    Bildnachweis: ©photodune.net / racorn; ©flaticon.com / Freepik

    Das HealthDataSpace-Redaktionsteam umfasst Digithurst und Telepaxx Mitarbeiter verschiedener Abteilungen, die ihre Erfahrungen und ihr Wissen zu relevanten Themen einbringen. Fragen, Feedback, Anregungen gerne an: info@healthdataspace.de

    KEINE KOMMENTARE

    Kommentieren