KIS goes Cloud: Medizindaten aus dem Krankenhausinformationssystem direkt zum Patient

KIS goes Cloud: Medizindaten aus dem Krankenhausinformationssystem direkt zum Patient

Patienten möchten auf alle während des Klinikaufenthalts erstellten Medizindaten jederzeit zugreifen und diese auch weiterbehandelnden Ärzten zukommen lassen. Wie das einfach und sicher geht.

Vor und während eines stationären Aufenthalts verwalten Kliniken diverse Unterlagen ihrer Patienten wie Röntgenbilder, Befunde oder Laborberichte. Dank der Verknüpfung von CLINIXX® KIS mit HealthDataSpace greifen Patienten auf diese Daten jetzt selbst zu – jederzeit und überall via Webbrowser. Und mehr noch: Patienten teilen ihre Röntgenbilder, Befunde u.vm. bequem und sicher mit weiterbehandelnden Ärzten.

CLINIXX® KIS mit HealthDataSpace – So geht`s:

  • Arzt im Krankenhaus betrachtet nach Patienten-Einwilligung dessen Voraufnahmen direkt aus gewohntem CLINIXX® KIS heraus
  • Klinik eröffnet dazu ggf. aus CLINIXX® KIS heraus ein neues HealthDataSpace-Nutzerkonto für den Patienten
  • Patientendaten (Röntgenbilder, Untersuchungsbefunde, Laborwerte etc.) werden während Klinikaufenthalt automatisch in dieses HealthDataSpace-Patientenkonto eingestellt
  • Entlassbrief nach Aufenthalt wird ebenfalls automatisch in HealthDataSpace-Patientenkonto eingestellt
  • Patient und weiterbehandelnde Ärzte können Medizindaten überall und jederzeit abrufen
  • Allein der Patient bestimmt, welche Ärzte auf seine Untersuchungen zugreifen
Clinixx-KIS-HealthDataSpace
Flexibel und individualisierbar: Modularer Aufbau gepaart mit modernster Webtechnologie lässt bei CLINIXX® kaum Wünsche offen. Spezial-Funktionen plant AMC ganz individuell und direkt mit dem Kunden. Der Vorteil: Neuentwicklungen sind praxisbezogen umgesetzt und bereits in der täglichen Arbeit erprobt.

Mehr zum Krankenhausinformationssystem CLINIXX®

Das webbasierte KIS CLINIXX® verfügt über folgende Module, die sich entsprechend den spezifischen Anforderungen der Klinik individuell konfigurieren lassen:

  • Patientenmanagement
  • Virtuelle Patientenakte
  • Stationsarbeitsplatz
  • Arztarbeitsplatz
  • Pflegearbeitsplatz
  • Auftrags-, Befundkommunikation und Terminmanagement
  • OP-Management
  • Medizinische Fachdokumentation
  • Arztbriefschreibung

Mittels gesicherter und verschlüsselter Kommunikation können die medizinischen Informationen innerhalb der Behandlungskette auch Hausärzten, Partnerkliniken, medizinischen Versorgungszentren (MVZ) oder den Patienten selbst zur Verfügung gestellt werden.

kis-clinixx-web
Dank der Webtechnologie ist CLINIXX® auch auf mobilen Geräten einsetzbar.

 

Über AMC Holding:

AMC-Logo-200-200AMC Holding GmbH aus Hamburg ist seit Jahren auf Softwareentwicklungen für das Gesundheitswesen spezialisiert und bietet mit CLINIXX® ein ausgereiftes und in vielen Kliniken etabliertes Produkt. Das webbasierte Krankenhaus-Informationssystem CLINIXX® eignet sich besonders gut für Cloud-Anwendungen und ist mit HealthDataSpace verknüpft. Mittels gesicherter und verschlüsselter Kommunikation können die medizinischen Informationen innerhalb der Behandlungskette auch Hausärzten, Partnerkliniken, medizinischen Versorgungszentren (MVZ) oder den Patienten selbst zur Verfügung gestellt werden. Die intuitive Bedienbarkeit und die dadurch kurze Einweisungszeit wird von den Anwendern ebenso geschätzt wie die unkomplizierte Weboberfläche. www.amc-gmbh.com

Titelbild: © photodune.net / AndreyPopov

Partnerunternehmen nutzen HealthDataSpace - die patientenzentrierte Health Cloud - zum sicheren Austausch von DICOM Bildern und Informationen - z.B. für medizinische Mehrwertdienste oder andere Services der Healthcare-IT. Fragen, Feedback, Anregungen gerne an: info@healthdataspace.de

KEINE KOMMENTARE

Kommentieren