Der Leitfaden „Digitale Gesundheit“ entfesselt Potenziale

Der Leitfaden „Digitale Gesundheit“ entfesselt Potenziale

    von -
    Foto: pexels.com

    Wie HealthDataSpace den Leitfaden des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) umsetzt und die großen Blockaden überwindet, welche Experten zufolge der digitalen Gesundheit im Weg stehen.

    Warum der Gesundheitssektor der digitalen Transformation so hinterherhinkt, das zeigt der Verband mit seiner Publikation „Die fünf großen Blockaden auf dem Weg zur digitalen Gesundheit – und wie wir sie überwinden können“ auf, welche eine Expertengruppe auf dem Digital-Gipfel 2017 vorstellte. Der Lösungsvorschlag des 22-seitigen Leitfadens lautet: Die Digitalisierung muss vom Patienten her gedacht werden und dafür müssen die folgenden Hürden gemeistert werden:  

    1. starre Regulierung
    2. träge Strukturen der Krankenversicherungen
    3. Silodenken
    4. Datenschutz und Datensicherheit
    5. Mangel an Bekanntheit und Vertrauen

    Während Unternehmen die ersten beiden Blockaden nicht so stark beeinflussen können, arbeiten wir mit HealthDataSpace stetig daran, die Hürden drei bis fünf zu beseitigen. Die Health Cloud stellt den Patienten in den Mittelpunkt und ermöglicht ihm, viele eHealth Services zu nutzen wie den Online-Medikationsplan, die Online-Zweitmeinung und vieles mehr.

    Netzwerk- statt Silodenken

    HealthDataSpace bringt alle am Behandlungsprozess Beteiligten wie Patienten, Ärzte, Kliniken, Physiotherapeuten, Gesundheitsdienstleister etc. zusammen, damit sie sich untereinander vernetzen, medizinische Bilder, Befunde und Dokumente miteinander austauschen und Untersuchungsbilder direkt im Browser betrachten. Dabei ist die Basisversion für alle Teilnehmer jederzeit kostenfrei. Darüber hinaus arbeitet HealthDataSpace eng mit diversen Kooperationspartnern zusammen und engagiert sich im Bundesverband Internetmedizin sowie in dem vom Bundeswirtschaftsministerium geförderten Forschungs- und Innovationsnetzwerk Smart Health.

    Datenschutzgütesiegel

    HealthDataSpace ist mit dem renommierten Datenschutzgütesiegel des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz (ULD) zertifiziert. Dafür musste die Health Cloud ein aufwendiges Zertifizierungsverfahren mit vielen technischen und juristischen Gutachten durchlaufen. Alle zwei Jahre steht eine Rezertifizierung an.

    Bekanntheit und Vertrauen

    Durch den großen Kundenstamm der beiden Betreiberfirmen erlangt HealthDataSpace jeden Tag größere Bekanntheit und als führende IT-Anbieter im Gesundheitswesen genießen Digithurst und Telepaxx großes Vertrauen bei Radiologen und Kliniken.


    Das HealthDataSpace-Redaktionsteam umfasst Digithurst und Telepaxx Mitarbeiter verschiedener Abteilungen, die ihre Erfahrungen und ihr Wissen zu relevanten Themen einbringen. Fragen, Feedback, Anregungen gerne an: info@healthdataspace.de

    KEINE KOMMENTARE

    Kommentieren