HealthDataSpace ist Mitglied im SmartHealth Netzwerk

HealthDataSpace ist Mitglied im SmartHealth Netzwerk

    von -

    HealthDataSpace ist Mitglied in dem vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie geförderten Forschungs- und Innovationsnetzwerk SmartHealth.

    „Die Vision des Netzwerkes besteht darin, die enormen Entwicklungen im zweiten Gesundheitsmarkt zu nutzen, um neue Entwicklungen voranzutreiben und gleichzeitig eine Brücke zu professionellen Entwicklungen für den ersten Gesundheitsmarkt zu schlagen.“, so Patrick Hiesinger, der bei EurA das Kooperationsnetzwerk leitet. Dies soll zu einer vollständigen und systematischen Vernetzung des deutschen Gesundheitsmarktes beitragen. Dazu werden bestehende Lösungen mit neu entwickelten innovativen Verfahren, Komponenten und Produkten zu neuen Anwendungsfeldern und mit modularen Konzepten zu neuen Komplettlösungen zusammengefügt. So entstehen im Rahmen von SmartHealth gesamtheitliche Lösungen zum Wohle der Patienten.

    „Als Gesundheits-IT-Unternehmen steht für uns das Wohl des Patienten im Mittelpunkt, daher ist es nur konsequent, dass wir uns für sichere Gesundheits-Apps einsetzen. Mit unserer datenschutzzertifizierten Health Cloud unterstützen wir die Start-Ups und Forschungsgruppen bei SmartHealth genau in dem Bereich, in dem die meisten von ihnen nach einer Lösung suchen.“, erklärt Rainer Kasan, Gründer und Gesellschafter der beiden IT-Unternehmen Telepaxx und Digithurst.

    Partnerunternehmen nutzen HealthDataSpace - die patientenzentrierte Health Cloud - zum sicheren Austausch von DICOM Bildern und Informationen - z.B. für medizinische Mehrwertdienste oder andere Services der Healthcare-IT. Fragen, Feedback, Anregungen gerne an: info@healthdataspace.de

    KEINE KOMMENTARE

    Kommentieren