Studie zeigt: Ärzte wünschen sich digitale Vernetzung

Studie zeigt: Ärzte wünschen sich digitale Vernetzung

    von -

    Die meisten Ärzte möchten mit Kliniken und Praxen auf digitalem Wege kommunizieren und nicht mehr per Brief. Das zeigt eine Studie der Stiftung Gesundheit.

    Ärzte schreiben sich immer noch vorwiegend Briefe. Fast 60 Prozent der niedergelassenen Ärzte und sogar über 80 Prozent der Klinikärzte nutzen heutzutage den postalischen Weg. Daneben gehören auch Fax und Telefon zu den gängigen Kommunikationsarten. Wenn sie die Wahl hätten, würden 36,4 Prozent der niedergelassenen Ärzte jedoch am liebsten per E-Mail in sicherer Umgebung kommunizieren, 21,5 Prozent über ein IT-System, das sich idealerweise ins Arztinformationssystem integrieren ließe. Auch bei den Klinikärzten stehen diese beiden Kommunikationswege hoch im Kurs: 40,4 Prozent wünschen sich ein IT-System, 38,5 Prozent bevorzugen E-Mails in sicherer Umgebung.

    Elektronischer Austausch und eHealth

    Darüber hinaus wünschen sich fast 40 Prozent der niedergelassenen Ärzte eine digitale Vernetzung mit überweisenden Kliniken. Und die Klinikärzte teilen diesen Wunsch: Über 70 Prozent von ihnen möchten sich mit den ambulanten Kollegen digital vernetzen. Wenn es darum geht aktiv, an eHealth teilzunehmen, agieren die niedergelassenen Ärzte mit nur etwas über 20 Prozent wesentlich zurückhaltender als ihre Kollegen im Krankenhaus mit fast 60 Prozent. Dabei hat sich die Skepsis der niedergelassenen Ärzte im Vergleich zum Vorjahr bereits ein wenig gelegt. Immerhin 10 Prozent mehr als noch 2016 finden diese Entwicklung grundsätzlich gut, warten aber lieber noch ab. Auch die aktive eHealth-Nutzung unter den niedergelassenen Ärzten ist im Vergleich zum Vorjahr um 10 Prozent gestiegen. Zu diesen Ergebnissen kommt die Studie „Ärzte im Zukunftsmarkt Gesundheit 2017“, welche die Stiftung Gesundheit zur Jahreswende vorgestellt hat.

    Zur kompletten Studie >>

     

    Foto: pexels.com

     

    Das HealthDataSpace-Redaktionsteam umfasst Digithurst und Telepaxx Mitarbeiter verschiedener Abteilungen, die ihre Erfahrungen und ihr Wissen zu relevanten Themen einbringen. Fragen, Feedback, Anregungen gerne an: info@healthdataspace.de

    KEINE KOMMENTARE

    Kommentieren