Neuer Studiengang IT-Sicherheit als Bachelor und Master of Science an der Universität...

Neuer Studiengang IT-Sicherheit als Bachelor und Master of Science an der Universität Lübeck

von -

Mit dem Thema eHealth geht auch immer die Frage nach Datensicherheit einher. Die Universität Lübeck widmet der IT-Sicherheit sogar einen eigenen gleichnamigen Studiengang.

Seit dem Wintersemester 2016/17 können Abiturienten an der Universität Lübeck den Studiengang IT-Sicherheit als Bachelor of Science studieren. Und ab dem Wintersemester 2019/20 noch den Master of Science anschließen. Die Universität Lübeck hat einen hervorragenden Ruf. Das liegt nicht nur an innovativen Studiengängen, sondern auch an besonders guten Lehrmethoden und vielen Forschungsangeboten.

eHealth studieren: Bachelor und Master Studiengänge >>

IT-Sicherheitsexperten sind gefragt

In Zeiten von Cyberangriffen auf Kliniken, staatliche Behörden und sogar kleinere Unternehmen stehen die Berufsaussichten für IT-Sicherheitsexperten gut. Mittlerweile verbringen Software-Entwickler die Hälfte ihrer Arbeitszeit damit, Programme zu testen. Daher ist die Nachfrage nach Absolventen mit soliden Kenntnissen im Bereich Zuverlässigkeit von IT-Systemen groß.

Durch das vollständige Informatikstudium im Bachelor IT-Sicherheit stehen den Absolventen diverse Einsatzbereiche offen: z.B. als Software-Entwickler, IT-Sicherheitsberater, Sicherheitsanalyst, Systemadministrator oder Systemarchitekt für IT-Sicherheit.

Studiengang IT-Sicherheit der Universität Lübeck >>

Bachelor of Science (B.Sc.) IT-Sicherheit

Das zentrale Thema des Bachelor-Studiums IT-Sicherheit ist die Konstruktion von sicheren und zuverlässigen informationsverarbeitenden Systemen für allgemeine und spezielle Anwendungen. Dies umfasst die Spezifikation der Anwendungsanforderungen, den Entwurf und die Analyse von Verfahren zur Lösung der gestellten Aufgaben, die Entwicklung von Datenstrukturen und Algorithmen, deren Implementierung in Software und Hardware und den Nachweis dafür, dass das so konstruierte System die gestellten Anforderungen erfüllt. Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester. Die Unterrichtssprache ist deutsch. Studienbeginn ist nur zum Wintersemester möglich. 

  • Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)
  • Regelstudienzeit | Credits: 6 Semester | 180 ECTS
  • Zulassungsvoraussetzungen: zulassungsfrei; mind. allgemeine Hochschulreife o.ä.
  • Sprache: Deutsch
  • Organisationsform: Vollzeit 
  • Studiengebühr pro Semester: Semesterbeitrag
  • Nächste Bewerbungsfrist: 15. September
  • Studienbeginn: nur zum Wintersemester

 

Master of Science (M.Sc.) IT-Sicherheit

Der Masterstudiengang IT-Sicherheit vermittelt Studierenden Methoden sowie Kenntnisse und übt Fertigkeiten ein in den wichtigsten Gebieten der Informatik und IT-Sicherheit. Dadurch können die Studenten vielfältige Probleme der Informationsverarbeitung verstehen und bearbeiten. Dabei liegt im Gegensatz zum Bachelor der Schwerpunkt auf dem Erwerb von Fähigkeiten für wissenschaftliches Arbeiten. Der Master-Studiengang IT-Sicherheit ist forschungsorientiert und konsekutiv zum Bachelor IT-Sicherheit aufgebaut. Inhaltlich konzentriert sich der Master of Science IT-Sicherheit auf die Analyse, Beschreibung, Konstruktion und Validierung von sicheren und zuverlässigen informationsverarbeitenden Systemen. Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester. Die Unterrichtssprache ist deutsch. Studienbeginn ist jedes Semester (erstmals ab WS 2019/2020) möglich. 

  • Abschluss: Master of Science (M.Sc.)
  • Regelstudienzeit | Credits: 4 Semester | 120 ECTS
  • Zulassungsvoraussetzungen: zulassungsfrei; mind. Bachelor-Abschluss o.ä.
  • Sprache: Deutsch
  • Organisationsform: Vollzeit 
  • Studiengebühr pro Semester: Semesterbeitrag
  • Nächste Bewerbungsfrist: 15. September für WS | 15. März für SS
  • Studienbeginn: jedes Semester (erstmals ab WS 2019/2020)

 

Studium am Meer: Leben und Studieren in Lübeck

Die vergleichsweise kleine Stadt Lübeck mit ca. 222.000 Einwohnern, davon ca. 9.500 Studenten verteilt auf Universität und Fachhochschule, liegt im Norden Deutschlands, direkt an der Ostsee und gehört zu Schleswig-Holstein. Nach einer anstrengenden Prüfungsphase lohnt sich ein Ausflug in das Ostseebad Travemünde oder auf die Halbinsel Priwall, um wieder Kraft und Sonne zu tanken. Außerdem gibt es noch die sieben Türme, das Rathaus und Überreste einer Stadtmauer, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören.

Nicht nur die Universität ist in ein paar Minuten mit dem Fahrrad erreichbar, sondern auch die Kommilitonen am anderen Ende der Stadt. Mit Hamburg ist aber auch die Großstadt nicht weit, mit dem Zug in nur 60 Minuten erreichbar. Aber anders als in Großstädten ist das Studium in Lübeck bezahlbar. Pro Semester kostet es 120 Euro, wobei das Semesterticket darin bereits enthalten ist, ebenso wie der Grundbeitrag zum Hochschulsport. Das Angebot für sportbegeisterte Studenten reicht dabei von klassischen Fitnesskursen, über Gruppen- und Kampfsportarten bis hin zu ausgefallenen Sportarten wie Segeln, Klettern oder Drachenbootfahren.

 

Fotos: ©pexels.com

Redaktionsteam
Das HealthDataSpace-Redaktionsteam umfasst Digithurst und Telepaxx Mitarbeiter verschiedener Abteilungen, die ihre Erfahrungen und ihr Wissen zu relevanten Themen einbringen. Fragen, Feedback, Anregungen gerne an: marketing@healthdataspace.de

KEINE KOMMENTARE

Kommentieren