Nutzerkonto für Patienten eröffnen – Anleitung in 3 Schritten

Nutzerkonto für Patienten eröffnen – Anleitung in 3 Schritten

von -

Sie wollen Ihren Patienten ein Nutzerkonto für HealthDataSpace anlegen? Das geht ganz schnell. Wir zeigen es Ihnen in 3 Schritten – egal ob Sie das Patienten-Konto an der Anmeldung oder nach der Untersuchung eröffnen möchten.

HealthDataSpace-Nutzerkonto für Patienten erstellen:

  1. Patient über HealthDataSpace informieren, Nutzerkonto anlegen (auch direkt aus eRIS möglich) und persönliche HealthDataSpace-Card bzw. ausgedruckten Pass inklusive Aktivierungscode aushändigen.
  2. Bilder und Befunde des Patienten werden automatisch in entsprechendes HealthDataSpace-Nutzerkonto hochgeladen, nachdem die Gesundheitsdaten diesem Patientenkonto einmalig zugeordnet wurden. Zur Anleitung „Medizindaten dem Patientenkonto zuordnen“ >>
  3. Patient aktiviert Nutzerkonto mit Aktivierungs-Link in Email sowie persönlichem Aktivierungscode. Patient bestimmt über Medizindaten selbst: kann Inhalte und Konto jederzeit löschen, Upload-Ermächtigungen und Freigaben zum Teilen vergeben, zeitlich befristen oder widerrufen. Bilder und Befunde können datenschutzkonform mit anderen „geteilt“ werden, z.B. um Zweitmeinung einzuholen oder Voraufnahmen an Krankenhaus zu übermitteln.

 

Mehr Informationen

 

Horst Trautnitz
Horst Trautnitz leitet den Kundenservice der gesamten Telepaxx und Digithurst Produktpalette inklusive HealthDataSpace. Als Sicherheitsbeauftragter für Medizinprodukte verantwortet der Diplom-Ingenieur für Elektrotechnik mit langjähriger Erfahrung in der Gesundheits-IT zudem das Qualitätsmanagement. Fragen, Feedback, Anregungen gerne an: info@healthdataspace.de

KEINE KOMMENTARE

Kommentieren